Kräuterrasen, Blumenwiesen

 

Eine Fläche voller Blumen und mit zahlreichen Kräutern ist ein Paradies für Insekten und viele andere Tiere und ein Schmuckstück im Garten.

Durch mageren Boden und mehr oder weniger seltenes Mähen erringen die Kräuter einen Vorteil gegen die ansonsten wuchsstärkeren Gräser.

Man kann dem Rasen zur Gartengrenze oder zu den Gartengehölzen hin einen Wiesenbereich angliedern, der wenigstens zeitweise nicht betreten und nur selten gemäht wird.

Alternativ können oft genutzte Wege über die Fläche durch Mähen kurz gehalten oder durch Trittsteine befestigt werden.

Achtung: Wenn Sie Samenmischungen kaufen, achten Sie bitte darauf, dass diese aus heimischen Arten zusammengesetzt sind, denn nur diese sind langfristig lebensfähig und schön.

Lory Naturgarten

Ich plane, gestalte und pflege Ihren naturnahen Garten nach Ihren Wünschen.
Ohne Pestizide, moorzerstörenden Torf und Mineraldünger, dafür mit heimischen Pflanzen und regionalen Naturbaustoffen.

Impressum | Datenschutz | AGB | Copyright © Lory Naturgarten

Kontakt



Fachbetrieb für Naturnahes Grün · NaturGarten e.V. · Emphohlen von Bioland