Naturteich und Sitzbeet im Kleingarten

  • Ausgangsmaterial

    ...für eine Recycling-Trockenmauer. Man muss das nicht entsorgen, sondern kann daraus schöne Dinge bauen. Im "durchschnittlichen Kleingarten" sind olle Gehwegplatten oft reichlich vorhanden.

  • Aufstellort

    Hier soll das Sitzbeet entstehen. Neben der Laube, auf der Terrasse, nah am neu zu bauenden Teich, mit Sitzgelegenheit und Aussicht auf den Teich.

  • Sitzbeet fertig!

    Gebaut aus dem, was da war: halbierte Gehwegplatten, Betonsteine, Natursteinplatten, bepflanzt beim Bau mit Trockenmauerpflanzen. Der "echte" Bauschutt ruht im Kern. Zum Teich hin eine Sitzbank.

  • Im 2. Sommer

    Die Blumen sind üppig gewachsen. Wer dort sitzt, hat viel zu beobachten um sich herum und am Teich.



  • Sitzbeet und Teich

    Beides frisch fertiggestellt und noch kahl. Aber das wird sich sehr schnell ändern.




  • Sitzbeet und Teich

    Im zweiten Sommer.






  • Teichbau

    Das Teichloch ist fertig modelliert. Wichtig sind die verschiedenen Tiefenzonen und ein flacher Verlauf, damit das Substrat hält und die Folie nicht freiliegt. Die tiefe Stelle ist für die Teichmummel vorgesehen.

  • Fertig!

    Kurz nach Fertigstellung sieht fast jeder Teich zum fürchten aus: schaumiges Wasser und recht kahles Ufer. Aber das ändert sich rasend schnell. Vor allem kommen innerhalb kürzester Zeit die ersten tierischen Besucher.

  • Teich im 2. Sommer

    Traumhaft schön und strotzend von Leben im, auf und über dem Wasser.




  • Teich im 2. Sommer

    Gesehen von der Seite aus. Wenn man einen neuen Teich mit Wasser aus einem alten Teich "impft", belebt er sich noch schneller.


Lory Naturgarten

Ich plane, gestalte und pflege Ihren naturnahen Garten nach Ihren Wünschen.
Ohne Pestizide, moorzerstörenden Torf und Mineraldünger, dafür mit heimischen Pflanzen und regionalen Naturbaustoffen.

Impressum | Datenschutz | AGB | Copyright © Lory Naturgarten

Kontakt



Fachbetrieb f�r Naturnahes Gr�n � NaturGarten e.V. � Emphohlen von Bioland