Rasen-Rosen-Rhodo wird Naturgarten

  • Sonnenseite vorher

    Rasenreste, Rosenreste, Buchs, Sommerflieder - eher langweilig und unansehnlich.




  • Schattenseite vorher

    Eine Süßkirsch krepelt vor sich hin, die mageren Rhodos sind nicht im Bild. Ein düsterer, ungastlicher Eingangsbereich.



  • Zugang zum Haus vorher

    Schnurgerade, mit Betonplatten ausgelegt, an der Garagenwand vorbei - so öde!




  • Sonnenseite abgeschält

    Der erste Schritt zum neuen Garten: Auf der ganzen Fläche wurde der Rasen abgeschält.




  • Schattenseite abgeschält

    Auch hier musste der Rasen verschwinden. Die ersten Steine haben schon den Weg hierher gefunden - mit denen hatten wir viel vor!


  • Zugang - Platten weg

    Der Zugang bekommt eine andere Form und wird versickerungsoffen gebaut.




  • Grabearbeiten

    Hier sollen ein abgesenkter Sitzplatz und ein Teich entstehen - all das muss ausgegraben werden. Den Aushub haben wir im Garten verteilt - diverse Flächen angehoben und modelliert.

  • Fläche anheben

    Auf der Schattenseite landete ein großer Teil des Aushubs. Keine Sorge, die Kirsche wurde wieder freigelegt.



  • Fertig ausgegraben

    Im Vordergrund das Sitzplatzrund, dahinter das Teichloch.




  • Teich und Sitzplatz

    Schon bald fertig... Man kann erkennen, was es werden soll.





  • Sitzplatz und Obstspalier

    Vor der Garage entsteht ein Obstspalier, ebenso soll eines auf der anderen Wegseite errichtet werden. Der Zugang zum Haus führt hindurch. Die Steine stammen von alten Gebäuden.

  • Zugang fertig

    Die Wegedecke ist eingebaut. Nun ist der Zugang viel lebendiger. Das Obstspalier ist in Arbeit. Das angehobene Gelände wird mit einer niedrigen Trockenmauer abgefangen.

  • Teichbau

    Sand als Grundlage, in diesen werden die Pflanzen gesetzt.





  • Fertig zum einpflanzen

    Kies für die Kapillarsperre und für die "Schönheit". Reiche Uferbepflanzung.




  • Fast fertig!

    Der Teich wird befüllt. Es schäumt, es sieht doof aus, aber das Wasser klärt sich sehr schnell. Und die Pflanzen werden wachsen und sich ausbreiten.


  • Sitzplatz und Teich

    Endlich sind Teich und Sitzplatz fertig gebaut. Nun muss nur noch ringsum alles schön gemacht werden.



  • Nebenschauplatz

    Auf der Rückseite des Hauses ist eine kleine, mit Beton und Kies totgemachte Fläche, die wir wieder zum Leben erweckten. Zuerst Beton rausklopfen, Kies entfernen...

  • Brombeergerüst

    ...und dann entstand dort ein Brombeergerüst (die Brombeere folgte später), unterpflanzt mit Waldmeister.



  • Schlammschlacht

    Am letzten Tag dann doch Regen, was beim anstehenden Lehmboden zu entsprechenden Phänomenen führte...



  • Fertig!

    Nun ist alles gebaut, alles bepflanzt. Einsaat folgt im Herbst, dann muss es nur noch wachsen. Blick auf Sitzplatz und Obstspalier am Zugang.


  • Teich fertig!

    Schon sehr schnell klärte sich das Wasser. Man kann vom Sitzplatz und vom Zimmer aus gut beobachten und evtl. auch mal die Beine reinhalten.


  • Schattenseite nachher

    Der finstere Gang ist zu einem gemütlichen, freundlichen, lebendigen Ort geworden, der zum Verweilen einlädt. Am Rand stehen Himbeeren, davor bedecken Wald-, Moschus- und Monatserdbeeren den Boden.

  • Zugang zum Haus

    Ein kleiner Schlenker, bei dem man auf dem Weg zum Haus zu gegebener Zeit auch Äpfel ernten kann. Am Boden wachsen Wildstauden.


  • Froschperspektive

    Fertig. Eine Woche harte Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.




Lory Naturgarten

Ich plane, gestalte und pflege Ihren naturnahen Garten nach Ihren Wünschen.
Ohne Pestizide, moorzerstörenden Torf und Mineraldünger, dafür mit heimischen Pflanzen und regionalen Naturbaustoffen.

Impressum | Datenschutz | AGB | Copyright © Lory Naturgarten

Kontakt



Fachbetrieb f�r Naturnahes Gr�n � NaturGarten e.V. � Emphohlen von Bioland